Was bietet das GMP. Health Audit® ?

Qualität
Das GMP. Health Audit® wurde unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Konzepte und Erkenntnisse von Gesundheitswissenschaftlern des Instituts für Innovationstransfer der Universität Bielefeld entwickelt und steht so für eine hervorragende Qualität und Unabhängigkeit der Datengewinnung.
Darüber hinaus wird das GMP. Health Audit® stetig weiterentwickelt und kann individuell an Ihr Unternehmen angepasst werden.

Auch für die Anwendung der onlinegestützten Gesundheitsprofile erhielt die ARAG Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-AG eine positive Bewertung beim Corporate Health Award 2010:

„Das Gesundheitsmanagement des ARAG Konzerns zeichnet sich durch sehr innovative methodische Herangehensweisen aus. Vor allem wissenschaftlich fundierte onlinegestützte Verfahren fallen dabei positiv auf.“
(EuPD-Projektleiter zu dem Gesundheitsmanagement der ARAG. Die ARAG nutzt seit 2009 das GMP. Health Audit®)


Mobilisation von Ressourcen
Durch die Verbindung von Mitarbeiterbefragung und persönlichen Gesundheitsprofilen sowie die Vernetzung der Themen Gesundheit, Zufriedenheit und Arbeit, gibt Ihnen das GMP. Health Audit® wichtige Hinweise zur Ermittlung und Förderung von Leistungspotentialen in der Personal-, Führungs- und Organisationsstruktur und zeigt so Handlungsbedarfe auf.

„Die Gesundheit der Mitarbeiter wird bei der ARAG mit allen Komponenten beachtet und unterstützt. Dabei wird sowohl die körperliche, physische, als auch die psychische Gesundheit fokussiert.“
(EuPD-Projektleiter zu dem Gesundheitsmanagement der ARAG. Wichtiger Bestandteil des Gesundheitsmanagements der ARAG ist das GMP. Health Audit®)

Analyse als Fundament
Die Ermittlung und Mobilisierung vorher unerschlossener Leistungspotentiale bildet die Grundlage für strategische Weichenstellungen für die Zukunft.
Durch die genaue Analyse des gesundheitlichen Ist-Zustands Ihres Unternehmens können Maßnahmen des BGM gezielt koordiniert und gesteuert werden.
Strukturen und Prozesse können gesundheitsförderlich gestaltet und die Gesundheitspotentiale so gesteigert werden.

Transparenz und Vertrauen
All dies sind Ansatzpunkte für die Entwicklung einer neuen Unternehmenskultur.
Durch Transparenz und eine ausgeprägte Vertrauenskultur werden Gesundheit und Zufriedenheit der Mitarbeiter gestärkt.
Fehlzeiten und Fluktuation werden so gesenkt und durch mehr Flexibilität und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter bessere Effizienz, Qualität und Produktivität erzielt. 

Unternehmerischer Benefit
Die Investition in das Human- und Sozialkapital Ihres Unternehmens wird Sie auf dem Markt für potentielle Bewerber attraktiver werden lassen.
Neben den sozialen Faktoren ist auch wirtschaftlich ein großer Nutzen mit der Einführung des GMP. Health Audit® verbunden. Durch die oben beschriebenen Prozesse werden nachhaltig Kosten gesenkt und so langfristig die Gewinne gesteigert. Ein Return on Investment zwischen 1:3 und 1:5 ist erreichbar.